Von Anfang an unsere Leidenschaft: Musik und Sprache. Wir sind die Nerds der Töne. Leckeren Kaffee können wir aber auch.

Die Ursprünge von m&s music gehen auf das Jahr 1991 zurück. Als reines Musikstudio gegründet, war ein Standbein, neben der Arbeit mit Künstlern wie Uwe Ochsenknecht, The Weathergirls, The Flames und vielen anderen, vor allem die Werbung. Wir komponierten und produzierten Musik für Coca Cola, Marlboro, Kellogg’s, Mumm, Blaupunkt und viele mehr.

Nach einem Umzug im Frühjahr 1994 erweiterten wir die Firma um das Sprachstudio. Nur kurze Zeit später kam mit der Vertonung von Computerspielen ein neuer Aufgabenbereich dazu, der sich durch die ständig wachsenden Anforderungen in diesem Segment schnell zu einem der Schwerpunkte unserer Arbeit entwickeln sollte.

Mit dem erneuten Umzug 2003 nach Offenbach, auf das Gelände der denkmalgeschützten Heyne Fabrik, erhielt das Studio sein aktuelles Gesicht. Aufgrund des wachsenden Bedarfs, wurde m&s music 2006 um ein zweites Sprachstudio erweitert. Im neuen Studio wurde die gleiche Technik verwendet wie im ersten, um die Kompatibilität und Soundqualität in beiden Studios gleichermaßen zu gewährleisten. Durch einen Wechsel in der Geschäftsführung erweiterte sich 2007 unser Portfolio erneut. Mit der Synchronisation von Trickserien und Spielfilmen, sowie der Audiounterstützung von Theaterinszenierungen und Veranstaltungen, kamen neue kreative Aufgabenfelder hinzu.

©2015 m&s music Tonstudio GmbH